Corinna Elle

vertraulich – kompetent – ermutigend

Wer ich bin

Mein Name ist Corinna Elle. Ich bin Mutter von zwei erwachsenen Kindern, geschieden, und lebe im Rheinland zwischen Düsseldorf und Köln. Und ich bin Diplom Ökonomin, Managementtrainerin und wingwave®coach.

Nach einer einschneidenden Lebenskrise habe ich es geschafft, meine Kraft und Energie zu nutzen, um stark zu werden und mutig neue Wege zu gehen.  So habe ich den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit gewagt, ich pflege nach Herzenslust meine Netzwerke, liebe den Karneval in Köln, das Singen und das Meer. Ein Ausflug mit meinem Board auf dem See bringt mich immer wieder zurück ins Gleichgewicht. Mein Leben fühlt sich jetzt gut und richtig an.

Wer ich war

Nach meinem Studium der Wirtschaftswissenschaften arbeitete ich rund 30 Jahre in Konzernen und mittelständischen Unternehmen im Vertrieb und Marketing. Dabei war ich in den Branchen Handel, Versicherungen, Vermögensberatung, Telekommunikation, Personal-, und Unternehmensberatung tätig und dies auch lange Jahre als Führungskraft.

Außerdem hatte ich geheiratet, zwei wunderbare Kinder bekommen. Mit meiner Familie lebte ich in einem schönen Haus, und ich genoss mein geselliges Leben mit Freunden und Bekannten in einem etablierten Umfeld.  Die Welt war in Ordnung.

Was mit mir geschah

Nach 21 Jahren endete meine Ehe. Eine schleichende Entwicklung, die immer weiter eskalierte. Es zog mir den Boden unter den Füßen weg. Alleinerziehend mit zwei Kindern, damals neun und zwölf Jahre alt, folgte nun ein Scheidungskrieg von acht sehr langen und kräftezehrenden Jahren.

Zwar wurde ich nach zwei Jahren geschieden, doch es war noch lange nicht vorbei. Mein Leben und meine Gefühle waren einem ständigen Schleudergang ausgesetzt, nichts war mehr in Balance. Mir war klar, dass ich professionelle, aber auch emotionale Unterstützung brauchte, um die vergangenen Erinnerungen und Erlebnisse zu verarbeiten. Und ich wollte endlich loslassen können, diese unerträgliche Last, diesen Ballast endlich abwerfen. Doch an wen sollte ich mich wenden? Wen sollte ich ansprechen? Einen Therapeuten? Die Wartezeiten für ein entsprechendes Erstgespräch liegen oft zwischen sechs und acht Monaten. Ich fühlte mich so hilflos und alleine gelassen.

Was mich inspiriert hat

Zufällig stieß ich auf ein Fernsehinterview zum Thema „wingwave®“. Ich lernte, dass es sich um ein effizientes Kurzzeit-Coaching handelt, welches hilft, Ängste und Blockaden, die im Unterbewusstsein schlummern, aufzulösen. Meine Neugier war geweckt, und ich fand einen wingwave®-Coach ganz in meiner Nähe.  Nach dem ersten Kennenlernen sprachen wir meine Coachingthemen an. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Coach mir helfen, meine Ängste zu lösen und unterstützte mich dabei, mein Trennungsereignis zu überwinden.

Danach fühlte ich mich wie verwandelt: Ich fand meine innere Balance wieder, konnte meine Emotionen besser einordnen, die Erinnerungen verblassten, mein körperlicher Stress löste sich auf und ich fühlte mich emotional frei. Endlich konnte ich kraftvoll und hoffnungsvoll nach vorne schauen und meine weiteren Lebensschritte angehen.

Was mich gestärkt hat

Dieses Coaching übte auf mich so eine große Faszination aus, dass ich beschloss, nach meiner Ausbildung zur Management-Trainerin und zum Individualcoach selber die Weiterbildung zum zertifizierten wingwave®-Coach zu absolvieren. Hierbei verstärkte sich weiter meine Überzeugung, dass diese Methode bei der Auflösung von Ängsten und im Bereich „Social Pain“, also Liebeskummer, Trennungsschmerz, eine effektive und nachhaltige Unterstützung bieten kann, endlich loszulassen.  Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen zu begleiten und ihnen Mut zu machen – das passte hervorragend zu der Vision, die schon lange in meinem Kopf herumschwirrte. Doch nun nahm sie auch tatsächlich Gestalt an.

Was mich dankbar macht

Kürzlich habe ich dann einen ganz persönlichen Meilenstein geschafft: Nach 31 Jahren habe ich meinen Mädchennamen wieder angenommen und mir damit meine ganz eigene emotionale Freiheit zurückerobert. Ich beschloss, nochmal etwas völlig Neues zu beginnen und mein Wissen und meine Lebenserfahrung mit anderen Menschen zu teilen und mich mit meiner Vision TRAU DICH. TRENN DICH. endlich selbstständig zu machen.

TRAU DICH. TRENN DICH. Zum einen bedeutet das:

Trete vor den Traualtar und traue Dich, den Schritt in ein gemeinsames Leben zu gehen.  Zum anderen bedeutet es jedoch auch: Traue dich, fasse den Mut zu gehen, und trenne dich, wenn es nicht mehr für dich passt und deine Beziehung nicht mehr gut für dich ist. Oder: TRAU DICH. TRENN DICH. von Deinen Ängsten und Glaubenssätzen.

Was ich heute mache

Mit meinem heutigen Wissen und Mind-Set wäre so manches in meinem Leben weniger schmerzvoll verlaufen und ich hätte sehr wahrscheinlich in vielen Situationen anders agiert und reagiert. Diese Erfahrung gebe ich gerne an Sie weiter mit der Motivation, dass ich mir damals einen kompetenten Menschen an meiner Seite gewünscht hätte, der mich versteht, der meine Probleme und Themen auch rund um Trennung und Scheidung kennt, mich unterstützt und mir zuhört.

Heute ermutige ich Menschen in allgemeinen privaten und beruflichen Lebenssituationen, die ihr emotionales Gleichgewicht verloren haben, sich von ihren Ängsten zu lösen und endlich wieder frei zu werden. lm Falle einer Scheidung stärke ich sie im Trennungsprozess, damit sie den Mut aufbringen, die notwendigen Schritte zu unternehmen.